Die Familienkonferenz 2019 in Wien, Österreich

  • Du bist hier
  • Home
  • News
  • Die Familienkonferenz 2019 in Wien, Österreich
CHIFAM2019_SaveTheDate_Vienna.1.

Vom 20. bis 22. September 2019 veranstaltet Congenital Hyperinsulinism International (CHI), in Zusammenarbeit mit dem Kongenitaler Hyperinsulinismus e.V. und Lobby4Kids, die Congenital Hyperinsulinism Family Conference 2019 in Wien, Österreich. An der Konferenz nehmen weltweit renommierte Ärzte, Forscher und Spezialisten teil, die Kinder mit angeborenem Hyperinsulinismus (HI) behandeln, sowie Vertreter von Eltern und Patienten. Es wird Gelegenheit geben, dass sich HI-Familien treffen und ihre Erfahrungen mit anderen HI-Familien austauschen können. Die Familienkonferenzen sind eine fantastische Gelegenheit, mehr über alle Aspekte der Erkrankung zu erfahren und Mitglieder der globalen HI-Community kennenzulernen. Registriert Euch bis spätestens 15. Juni, um Euren Platz zu sichern. Wir müssen unsere Besucherzahlen sehr früh mit dem Hotel bestätigen und die Plätze sind begrenzt.

Die Konferenz findet im Renaissance Wien Hotel, Ullmannstraße 71, Linke Wienzeile, 1150 Wien, statt. Im Rudolfsheim-Fünfhaus, dem 15. Bezirk, zentral gelegen westlich der Innenstadt. Es grenzt an den 6. und 7. Bezirk und liegt damit in unmittelbarer Nähe zur berühmten Einkaufsmeile Mariahilfer Straße und zum Wiener Zoo. Am Freitagabend von 18.00 bis 20.00 Uhr gibt es einen Willkommensempfang. Die Konferenzsitzungen beginnen am Samstag, den 21.9.2019 um 9.00 Uhr. Für alle Konferenzteilnehmer findet um 19.00 Uhr ein gemeinsames Abendessen im Hotel statt. Der letzte Tag der Konferenz beginnt am Sonntag, den 22.9.2019 um 9.00 Uhr und endet bis 16.00 Uhr.

Zu den Themen gehören:

  • HI Stories – Familienpräsentationen über das Leben mit Hyperinsulinismus
  • Die psychologische Belastung durch das Leben mit Hyperinsulinismus
  • Management von HI in der Schule
  • HI Globales Register
  • HI Patientenvertretung weltweit
  • Dekodierung Ihres Genetik-Berichts
  • Leitlinien zur Erkennung von Hypoglykämie
  • Der Mechanismus der Erkrankung mit angeborenem Hyperinsulinismus
  • Diagnose des angeborenen Hyperinsulinismus einschließlich genetischer Bewertung
  • Bildgebung in der Diagnose des angeborenen Hyperinsulinismus
  • Netzwerkunterbrechung
  • Aktuelle Behandlungen für angeborenen Hyperinsulinismus
  • Langfristige Ergebnisse für Patienten mit angeborenem Hyperinsulinismus
  • Aktuelle internationale akademische Forschung
  • Aktuelle internationale akademische Forschung mit Biotech/Pharma
  • Fragen Sie das Expertengremium (Endokrinologen, Genetiker, Biotech/Pharma).
  • Gruppenbild der Teilnehmer der CHI-Familienkonferenz

Es wird auch ein spezielles Programm für junge Erwachsene, Jugendliche und Kinder geben, zusätzlich zum Babysitting, das während der Konferenzsitzungen angeboten wird.

Den Auftakt des Wochenendes bildet ein Familienbesuch im Schloss Schönbrunn am Freitagnachmittag, 20.9.19, um 15.00 Uhr. Der Platz ist begrenzt und die Tickets müssen im Voraus reserviert werden. Für Familien ist dieser Ausflug kostenlos. Die Dauer des Besuchs beträgt ca. 90 Minuten – eine einstündige Sonderführung durch die Kaiserlichen Prunksäle und 30 Minuten im interaktiven Kindermuseum.

Informationen zum Hotelzimmer

Ein begrenzter Raumblock wurde im Rahmen der Renaissance Wien zu einem Gruppenpreis zur Verfügung gestellt. Einzelpersonen kosten 109 € und Doppelzimmer 134 €. Das Frühstück ist im Preis inbegriffen. Um für diesen speziellen Gruppentarif berücksichtigt zu werden, füllen Sie bitte die Felder mit den Hotelinformationen im untenstehenden Tagungsanmeldebereich aus. Die Zimmer werden von den einzelnen Gästen beim Check-in bezahlt. Das untenstehende Anmeldeformular benötigt auch Geburtsdaten und Passnummern, da diese im Rahmen der Gruppenreservierung nach österreichischem Recht benötigt werden.

2019 CHI FAMILIENKONFERENZ WIEN – HIER GEHT ES ZUR REGISTRIERUNG

Bitte meldet Euch bis zum 15. Juni 2019 an.

Informationen zum Stipendium

Es gibt eine begrenzte Anzahl von Stipendien für HI-Familien, die von außerhalb kommen, um in den Nächten des 20. und 21. September 2019 im Hotel zu übernachten, während sie an der Konferenz teilnehmen. Familien, die an diesen Stipendien interessiert sind, sollten so schnell wie möglich, spätestens jedoch bis zum 15. Juni 2019, hier das Online-Stipendienformular ausfüllen. Zögern Sie nicht, sich um ein Stipendium zu bewerben. Sie werden nach dem „Wer zuerst kommt, malt zuerst“ Prinzip vergeben. Die Benachrichtigungen über die Zuteilungen erfolgen fortlaufend.

Stipendienantrag für die CHI-Familienkonferenz 2019 in Wien

Congenital Hyperinsulinism International bietet eine begrenzte Anzahl von Stipendien für Familien mit Hyperinsulinismus an, die finanzielle Unterstützung benötigen, um an der 2019 Congenital Hyperinsulinism International Family Conference in Wien, Österreich, teilzunehmen. Das Stipendium deckt die Kosten für den Aufenthalt im Renaissance Wien Hotel in den Nächten vom 20. bis 21. September 2019. Wir ermutigen jeden, für den dies hilfreich wäre, sich zu bewerben, und wir danken Euch, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, dieses Formular auszufüllen. (Alle in dieser Anwendung gemachten Angaben werden streng vertraulich behandelt).

CHI muss diesen Antrag bis zum 15. Juni 2019 erhalten. Die Benachrichtigungen über die Zuteilungen erfolgen fortlaufend.

Bitte sendet  eine E-Mail an ulrike.seyfarth@hyperinsulinismus.de oder jschmitt@congenitalhi.org, wenn Ihr Fragen haben solltet.