*Update* Nachlese PEAK-Projekt / Sommertreffen 2015

Nachlese PEAK-Projekt / Sommertreffen 2015

Nachdem wir dieses Jahr erstmalig unser internationales Jahrestreffen mit Hilfe einer Projektförderung durch die Techniker Krankenkasse finanzieren konnten, möchten wir im Nachgang nochmal das Treffen Revue passieren lassen und Allen, die nicht teilnehmen konnten, einen Einblick verschaffen.

Nachdem sich am Freitagabend der Großteil der Konferenzteilnehmer im Derag Living Hotel Königin Luise eingefunden hatte, starteten wir mit einem gemeinsamen Abendessen in das vollgepackte Wochenende. Die Familien ließen den Abend zwischen netten Gesprächen mit bekannten sowie neuen Gesichtern ausklingen.

Samstag ging es frisch gestärkt zum eigentlichen Schwerpunkt des Treffens, der Tagung. Für die Kinder und Jugendlichen gab es dieses Jahr erstmalig ein gesondertes Programm neben der Elterntagung, welches unter anderem aus einem Auftritt der Roten Nasen sowie aus Workshops des Kreativhaus Berlin bestand. Gerade für die Jugendlichen war der Austausch ohne den Einfluss von Erwachsenen wichtig und zielführend.

Nachdem Dr. Sebastian Kummer von der Uniklinik Düsseldorf sehr anschaulich über die Möglichkeiten und Grenzen der molekulargenetischen Diagnostik informierte, konnten wir dieses Jahr wieder einen Workshop für unsere Eltern anbieten, welcher von Katharina Frass (menschenskinder-berlin) und Andrea Rakers (Einhorn Familienzentrum) durchgeführt wurde. Parallel dazu referierte Michaela Heinrich, Sozialarbeiterin des Sozialpädiatrischen Zentrums Charité, vor den Eltern und Jugendlichen zum Thema Nachteilsausgleich in Schule und Alltag.

Nach der Mittagspause sowie vielen interessanten Gesprächen folgten die Vorträge von Dr. Vikas Prasad zum BetaCure-Projekt und Dr. Peter Kühnen von der Charité zu aktuellen Entwicklungen in Therapie und Diagnostik.

Abgerundet wurde der fachliche Teil durch eine Tagungszusammenfassung der besonderen Art des Impro-Theaters frei.wild, welche für eine Belustigung und Auflockerung sorgte bevor es zum letzten Punkt des Tages, der obligatorischen Mitgliederversammlung, weiterging.

Nach kurzer Verschnaufpause trafen sich alle Familien im Restaurant des Hotels zum gemeinsamen Abendessen.

Am Sonntag besuchten wir gemeinsam den Berliner Tierpark. Es war der Abschluss eines gelungenen Wochenendes mit spannenden und lehrreichen Inhalten sowie viel Zeit zum Austausch mit anderen betroffenen Familien.

Das gesamte Programm findet ihr hier!

Eine kleine Fotoauswahl vom gesamten Wochenende findet ihr auf unserer Fotogalerie-Seite.

Wir bedanken uns bei der Techniker Krankenkasse für die Förderung unseres Projektes sowie bei allen Teilnehmern für die schöne Zeit und freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2016!

Euer Vorstand

tk_logo_klein